Gemeinschaftliches Frühjahrskonzert von Stadtkapelle und Jugendblasorchester

Am Samstag, den 12. April um 20 Uhr laden die Stadtkapelle und das Jugendblasorchester Wangen zum Gemeinschaftskonzert in die Freie Waldorfschule ein. Die beiden Orchester gestalten jeweils eine Programmhälfte mit einer unterhaltsamen Auswahl aus dem vielseitigen Blasorchester-Repertoire.

Das Jugendblasorchester unter der Leitung von Reiner Hobe macht den Anfang. Auf dem Programm stehen das klangvolle Konzertwerk „The Baron of Dedem“ von Carl Wittrock, die von Tänzen inspirierte Ouvertüre „Choreography“ von Robert Sheldon, Percy Graingers verschmitzter „Children’s March“ und das bekannte Lied „Nessaya“ aus Peter Maffays Musical „Tabaluga“. Außerdem darf Simon Weber als Solist bei „Trombone Dreams“ von Walter Schneider-Argenbühl sein Können an der Posaune zeigen. Als Abschluss des ersten Programmteils erklingt dann der mitreißende „New Age Rock“ von Manfred Schneider.

skp-bild18948Für den zweiten Teil des Frühjahrskonzertes nimmt dann die Stadtkapelle Wangen unter der Leitung von Tobias Zinser auf der Bühne Platz. Bei der temporeichen Ouvertüre zur heiteren Oper „Maskarade“ von Carl Nielsen kann das Orchester gleich seine musikalischen und technischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Darauf folgt Alfred Reeds mitreißende Vertonung eines Frühlingsgedichtes „The Hounds of Spring“. Johan de Meij entwickelt in seinem imposanten Werk „Extreme Beethoven“ verschiedene Themen des Meisterkomponisten Ludwig van Beethoven in fantasievollen Metamorphosen. „To walk with Wings“ von Julie Giroux ist eine Huldigung an die Luftfahrt und deren Pioniere – musikalisch eindrucksvoll stellt die Komponistin die Entwicklung von den ersten Flugapparaten bis zu technisch ausgefeilten Weltraumraketen dar. Abschließend lässt die Stadtkapelle Wangen dann „Ride“ von Samuel R. Hazo erklingen, ein Werk voller Freude und Euphorie, passend zum Frühling.

Karten (Erwachsene 10 € / Schüler 6 €) gibt es beim Gästeamt in Wangen, bei den Musikern der beiden Orchester oder online unter www.reservix.de.

Konzertprogramm auf einen Blick (PDF)

Geschrieben von: Claudia Braun