Sommernachtskonzert wegen Fußball-EM auf Freitag, 1. Juli vorverlegt

Veröffentlicht: Donnerstag, 30. Juni 2016

Die Stadtkapelle Wangen verschiebt das für den 2. Juli geplante Sommernachtskonzert auf dem Marktplatz um einen Tag nach vorn auf Freitag, den 1. Juli 2016. Damit reagiert die Vorstandschaft auf den Umstand, dass die deutsche Fußball-Nationalmannschaft das Achtelfinale der Europameisterschaft am vergangenen Sonntag gewonnen hat und somit am 2. Juli das Viertelfinale bestreitet.

Die Uhrzeit des Sommernachtskonzerts ändert sich durch die Terminverschiebung nicht: Um 20 Uhr beginnt das Jugendblasorchester unter der Leitung von Reiner Hobe und um 21.30 Uhr folgt der Programmteil der Stadtkapelle mit ihrem Dirigenten Tobias Zinser.

Dabei wird die Stadtkapelle ein abwechslungsreiches Konzertprogramm mit Blasorchester-Bearbeitungen bekannter klassischer Werke, Originalkompositionen für Blasorchester und modernen Arrangements aus den Bereichen Filmmusik und Pop zum Besten geben. So werden Melodien aus der Oper „Aida“und der berühmte Marsch „Pomp and Circumstance No. 1“ von Edward Elgar ebenso zu hören sein wie das mitreißende Konzertwerk „Alpine Holiday“ von James Barnes, die wunderschöne „Frydlant Suite“ des tschechischen Komponisten Pavel Staněk sowie das feurige „Granada“ und die großartige Filmmusik zu „The Cowboys“, einem Film-Klassiker mit John Wayne aus dem Jahr 1971.

Das Sommernachtskonzert findet traditionell auf dem Marktplatz vor der schönen Kulisse des beleuchteten Rathauses statt. Der Eintritt ist kostenlos.

www.stadtkapelle-wangen.de